©
© (c) - Robert Maybach
Eine Gruppe junger Leute sitz auf einem Steg am Ufer des Wolfgangsees. Im Hintergrund der See.

Echte Momente.
#Salzkammergut

Suche

Salzkammergut Magazin

Das Salzkammergut ist mit seiner vielfältigen Landschaft immer wieder für inspirierende Momente gut. Die Menschen, die hier leben, sind voller Lebensfreude. Sie schätzen ihre Traditionen und sind dennoch immer offen für Neues und Experimente. Lernen Sie das Salzkammergut und die Menschen, die das Land prägen, kennen. Wir freuen uns auf echte Begegnungen.

Die Highlights im Juni

Den Juni sportlich, historisch und kulinarisch genießen.  Für jede Wetterlage ist etwas dabei! Für die sportlichen unter uns lädt  das SUP Camp am Fuschlsee in Gesellschaft der Staatsmeisterschafts-Legende Christian Taucher sowie der virtuelle Narzissenlauf ein. Das schaurige Gefängnis am Baderbach kann nicht nur bei Schlechtwertter erkundet werden, sondern lädt auch zu einer kleinen Wanderung ein. In der Dachstein-Salzkammergut Region liefert der kulinarische Markt im Innenhof des Schloss Neuwildenstein Genuss für alle Geschmäcker.

weiterlesen

Die 200 km freigegebenen Forststraßen bieten allen sportbegeisterten Besucher*innen des Salzkammerguts  ein besonderes Erlebnis. Für Weinkenner und jene die es werden wollen, ist die große Weinlounge am Mondsee ein Muss! Der Attersee bietet diesen Monat für Wanderer sowie Klimt Liebhaber und Genießer ein rund um Paket. 

Die Highlights im Mai

Der Mai im Salzkammergut hält einiges für Sie bereit: In der Region Attersee-Attergau gibt es seit April 2021 den ersten Sternenpark Österreichs, welcher bereits von der Internationalen Darksky Association eine Auszeichnung erhalten hat. Im Ausseerland steht das Fliegenfischen in den Traunflüssen hoch im Kurs. Dort dauert die Fliegenfisch-Saison von 15. April bis 31. Oktober. Auch die Ferienregion Dachstein-Salzkammergut überzeugt mit regionalen und kulinarischen Gusterstückerln, während man in der Fuschlseeregion zu Fuß oder auf dem Bike die traumhafte Kulisse rund um den Fuschlsee genießen und erkunden kann.

weiterlesen

In der Region Mondsee-Irrsee präsentiert sich der Aichingerwirt und zeigt wie man geschmorte Lammhaxen perfekt zubereitet. Wenn es um das perfekte Raderlebnis geht, ist auch die Region Traunsee-Almtal ein absolutes Muss: Einblicke in die regionalen Besonderheiten, Pausen zum Durchatmen und die Natur genießen, beim Radeln den Fahrtwind spüren und an den Schlemmerstationen regionale und saisonale Spezialitäten kosten, das erwartet euch hier!

Die Highlights im April

Lassen Sie sich verzaubern! Von grandiosen Parkanlagen in Bad Ischl und traumhaften Wanderungen und Outdoorerlebnissen in der Region Attersee-Attergau. Auch die Fuschlseeregion geizt nicht mit ihren Reizen und lockt im April besonders Fischer an den traumhaften Fuschlsee. Ebenso finden Wanderer und Abenteurer über Seehöhe perfektes Terrain für Wanderungen vor. Die Traunsee-Almtal Region überzeugt ebenfalls als Wander-El-Dorado aber auch als perfekte E-Bike Destination. Die Mondsee-Irrsee Region sowie die Wolfgangsee Region stehen dem in nichts nach, auch hier kommen Wanderer und Biker voll auf ihre Kosten. Wenn der Schnee schmilzt, zeigt sich im Ausseerland ein ganz besonderes Naturphänomen;

weiterlesen

Dann beginnen die "Strumern" zu sprudeln. Was das ist? Das könnt ihr im Artikel nachlesen.

Die Highlights im März

Die Region Attersee-Attergau präsentiert sich als wahres Kletter- und Boulder El-Dorado. Zahlreiche Spots in der Region, wie etwas der Hochseilgarten Attersee in Seewalchen oder der Attersee Klettersteig Mahdlgupf lassen die Kletterherzen höher schlagen. In der Fuschlseeregion steht das Langlaufen nach wie vor hoch im Kurs. Der Frühlingsslanglauf in Faistenau ist bei Genießern und Profis beliebt. Wintersportfreuende schätzen das Langlaufdorf nicht nur wegen der 60 Loipenkilometer, sondern auch wegen der perfekten Infrastruktur.

weiterlesen

In der Region Mondsee-Irrsee warten Bergführer und Guides bereits darauf, dass sie Interssierten und Naturliebhabern wieder die atemberaubenden landschaftliche Vorzüge der Region zeigen können und in der Wolfgangseeregion freut man sich darauf, den Gästen wieder die kulinarischen Vorzüge der Region servieren zu können.

Die Highlights im Februar

Erleben Sie den Winterpark Postalm in der Wolfgangseeregion auf der größten Alm Österreichs oder die traumhaften Skigebiete Kasberg, Hochlecken und Feuerkogel in der Traunsee-Almtal Region. Auch in Bad Ischl wird Wintersport groß geschrieben: Das Langlaufparadies Rettenbachalm besticht durch das traumhafte Ambiente der einst größten Niederalm des Salzkammergutes. Besonderes Augenmerk sollte auch auf, oder besser, unter den Attersee geworfen werden. In der Region Attersee-Attergau ist das Tauchen das ganze Jahr lang möglich! Im Ausseerland stehen schmackhafte Spezialitäten hoch im Kurs. Als Inbegriff der Ausseer Kulinarik gelten dabei vor allem regionale Fischgerichte.

Die Highlights im Jänner

Zu Beginn des neuen Jahres dreht sich im Salzkammergut alles um Bewegung im Freien und Aktivitäten an der frischen Luft. Wintersportfreunde können sich auf bestens gespurte Loipen, frisch präparierte Pisten und verschneite Hänge freuen. Aber auch abseits des Schnees gibt es einiges zu entdecken. So werden Besucher bei Moonscape – dem Escape-Room in Mondsee – in eine andere Zeit entführt und müssen knifflige Aufgaben lösen, um Mondsee zu retten. Wer es gemütlicher angehen möchte, kann sich von den Wellnessangeboten in der Region Attersee-Attergau verwöhnen lassen.

Betritt man die Backstube...

...von Eva Schneider, wird man empfangen von einer gut gelaunten Konditormeisterin, die ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht hat.

Umgeben von feinstem Schokoladenduft kreiert die gebürtige Fuschlerin in ihrer hauseigenen Backstube feinste Pralinen, ausgefallene Torten, Kekse und noch viel mehr Köstlichkeiten, die sich aus der Kakaobohne zaubern lassen.

Die Highlights im Dezember

Winterlich aktiv geht es heuer im Salzkammergut durch die Vorweihnachtszeit. Skitourenpfade und Schneeschuhwanderungen laden zu Wintererlebnissen abseits der Massen ein. Auch beim Langlaufen oder Skifahren kommen Wintersportfreunde entlang verschneiter Hänge und bestens präparierter Loipen und Pisten auf ihre Kosten. Aber auch der Duft von Keksen und die Besinnlichkeit der Weihnachtszeit dürfen im Dezember nicht fehlen. So lädt die Region Wolfgangsee zu einem Advent wie damals in die stimmungsvoll dekorierten Orte rund um den See ein. 

Die Highlights im November

Der November im Salzkammergut steht im Zeichen des Genusses. Der kulinarische Aspekt, den es in Form von Wildspezialitäten zu erschmecken gilt. Die Regionen Attersee-Attergau und Mondsee-Irrsee stellen regionale Genussmomente zur Verfügung, die auf eine Verkostung warten. In der Region Ausseerland empfangen Sie heimische Betriebe mit Produkten von höchster Qualität. Eine Fahrt mit dem Advent-Dampfzug auf die Schafbergalm um die malerische Vorweihnachtszeit im Salzkammergut zu erleben – all das und noch viel mehr bietet ein Besuch in der kalten Jahreszeit im Salzkammergut.

Vom Senfkorn zum Kaviar

Rainer Baumgartner vereint in seiner Senferei Altbewährtes mit Ausgefallenem und kreiert so Geschmackserlebnisse die einen „Gaumenkitzler“ versprechen.

Kaum angekommen bei der Senferei in St. Agatha im Inneren Salzkammergut, verspürt man sofort die Leidenschaft, mit der Rainer Baumgartner für sein Produkt brennt. Er ist Senfmacher in erster Generation und führt seit 2011 die Senferei „Annamax“, die ihren Namen den beiden Kindern von Herrn Baumgartner zu verdanken hat, die laut ihm die Wurzeln des Betriebes sind.

Die Highlights im Oktober

Auch im Oktober stehen vor allem traumhafte Wanderungen und Radtouren im Salzkammergut hoch im Kurs. Wie wäre es mit einem Ausflug zum Aussichtsturm Kulmspitz in der Mondseeregion? In Bad Ischl lässt sich die Saiherbachalm mit dem Rad erreichen und begeistert mit herrlichen Blicken auf den Dachstein und das Kaiserstädtchen. Auch Veranstaltungen wie die "Handwerksroas" in der Wolfgangseeregion oder der Genussherbst in der Attersee-Attergau Region freuen sich auf zahlreiche Besucher.

Die Highlights im September

Wandern, Radfahren, Genuss und Kulinarik. Mit diesen Begriffen lässt sich der September im Herbst zusammenfassen. Unsere Gäste können im ersten Herbstmonat die ganze Pracht des Salzkammerguts auf dem Rad oder auf unzähligen Wanderwegen genießen. Des Weiteren können Interessierte zahlreiche traditionelle Veranstaltungen wie der Bauernherbst erleben und in die Kultur des Salzkammeguts eintauchen. Auch Freunde des Wassersports kommen nicht zu kurz. Am Attersee etwa finden die Europameisterschaften der 49er, 49er FX und Nacra 17 statt.

Die Highlights im April

Der April im Salzkammergut begeistert mit zahlreichen Veranstaltungen und Brauchtumsgepflogenheiten. Ob das traditionelle Maibaumaufstellen, Konzerte in der Kaiserstadt Bad Ischl oder Outdoorevents, im April kommt im Salzkammergut jeder auf seine Kosten. Des weiteren versüßen kulinarischen Festlichkeiten, wie das "Lacus Felix Wirtshausfestival", den Aufenthalt im Herzen Österreichs.

©
© 60. Narzissenfest im Ausseerland-Salzkammergut ©Huber
Mehrere Personen fahren mit einer Plätte über einen See. In der Mitte sitzen drei in Tracht gekleidete Frauen. Sie tragen außerdem aus Narzissen geflochtene Kronen. Links und rechts von ihnen sitzt je ein in Tracht gekleideter Mans. Im Hintergrund das Seeufer.

Der April im Salzkammergut

Mehr

Süßes schmeckt im Salzkammergut

Das Salzkammergut verzaubert in vielerlei Hinsicht. Ein Paradies für Naschkatzen sind die traditionsreichen Kaffeehäuser und Konditoreien.