© Wandern am Loser - Steinegger
Ein paar Wandert zum Gipfel des Losers, neben ihnen liegt ein Bergsee

Almsee Umgebung

Grünau im Almtal, Oberösterreich, Österreich

Wer vom Almsee spricht, denkt gleichzeitig an die berühmten Graugänse des Nobelpreisträgers Konrad Lorenz. Ja, sie leben noch immer hier in diesem naturbelassenen Talschluss am Fuße des Toten Gebirges. Und doch bietet dieses Natuschutzgebiet noch viel mehr.

Vor allem mehr an Geflatter und Geschnatter, denn der Almsee ist ein Paradies für Sing- und Wasservögel. Alleine 35 verschiedene Singvogelarten wurden hier gezählt, 20 davon brüten auch am See. Der See und seine Uferbereiche sind durch einen Rundwanderweg erschlossen. Manchmal reichen die Wälder bis an den See heran. Im Süden, am beliebten Ausgangspunkt für Wanderer, ist die Landschaft durch Wiesen und der See durch eine Verlandungszone geprägt. Eine Besonderheit des Almsees ist die „Schwimmende Insel“, die aus umgestürzten Bäumen und Treibholz entstanden ist, allerdings bereits seit einiger Zeit in einer kleinen Bucht nahe am Wanderweg festsitzt.

Das Gebiet ist ganzjährig frei zugänglich. Um achstamen Umgang mit der Natur und besonderer Schonung zu den Dämmerungszeiten wird gebeten.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Almsee Umgebung
Almsee 6
4645 Grünau im Almtal

Telefon +43 7616 8268
Fax +43 7616 8895
E-Mailalmtal@traunsee-almtal.at
Webtraunsee-almtal.salzkammergut.at/
https://traunsee-almtal.salzkammergut.at/

Ansprechperson

Almsee - Natur- und Landschaftsschutzgebiet
Almsee 6
4645 Grünau im Almtal

Telefon +43 7616 8268
Fax +43 7616 8895
E-Mailalmtal@traunsee-almtal.at
Webtraunsee-almtal.salzkammergut.at/

powered by TOURDATA