Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen  Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Name) werden von der Salzkammergut Tourismus-Marketing GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten sind.

Mirl-Bild

Mondsee am Mondsee, Oberösterreich, Österreich

​Das Baummarterl am Spranzlbach erinnert an Anton Lohninger, der hier am 7. Juni 1854 von einem Baum erschlagen wurde.

Das Mirl-Bild wurde 1854 angebracht. Im April 2005 bemerkte August Meindl anlässlich einer Wanderung, dass das Bild beschädigt am Boden lag. Er nahm Kontakt mit der Familie in Powang 1 auf, erneuerte das Marterl und brachte es wieder an der alten Stelle an.
                                                                                                                          
„Hier auf diesem Grund
ein fallend Baum beendet jäh
Anton Lohninger, verwitw. Bauer-Auszügl., Powang 1, + 7. 6. 1854

Heil’ger Schutzengel! Komm‘ recht geschwind,
damit seine Seel‘ den Weg in den Himmel find’t“.

Erreichbarkeit / Anreise

Routenplaner

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Sonstige besondere Eignungen

-

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Mirl-Bild
Spranzelbach-Forststraße
5310 Mondsee am Mondsee

+43 6232 4166
info@ortedesglaubens.at
www.ortedesglaubens.at/mondsee
https://www.ortedesglaubens.at/mondsee

Ansprechperson

Pfarre Mondsee
Kirchengasse 1
5310 Mondsee am Mondsee

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA