© Foto TVB Mondsee-Irrsee/Fräulein Flora; Aussteller Kreuzgang Adventmarkt Mondsee
Keksteller am Stand eines Ausstellers im Kreuzgang des Advent in Mondsee
Keksteller am Stand eines Ausstellers im Kreuzgang des Advent in Mondsee

Weihnachten
am Teller

SucheSuchen
Schließen

Köstliches zur Weihnachtszeit

Wir wollen Ihnen Weihnachten versüßen - wer auf der Suche nach leckeren Keks- und Dessertrezepten für die Advent- und Weihnachtszeit ist, der ist bei uns genau richtig!


Mmmh ... So gut schmeckt Weihnachten

Die Kekserlwerkstatt ist bereits geöffnet und allerlei Köstlichkeiten füllen unsere Keksdosen.

Doch zu Weihnachten kann es nicht süß genug sein - neben den selbst gebackenen Leckerbissen auf dem Keksteller haben wir im Advent auch Lust auf winterliche Desserts.
Wir haben uns auf die Suche nach besonderen Rezepten für die Weihnachtszeit gemacht.

Bahia Fox und Heidi Zuschrader haben Dessert-Rezepte mit uns geteilt, die jedes Advent- und Weihnachtsmenü versüßen!

 

© Adventdessert006_HeidiZuschrader
Mehrere Gläser gefüllt mit einem weihnachtlichen Dessert

Unsere weihnachtlichen Rezepte

Wir wünschen guten Appetit!

 

Winterliches Käseküchlein

mit Spekulatius und Himbeeren

© Weihnachtsdessert005_BahiaFox
Ein Käsekuchen mit Himbeersauce auf einem Teller.

Ein süßer Abschluss fürs Weihnachtsmenü

Zutaten:

Boden:

125 g Spekulatius
40 g Butter

Käsekuchen:

150 g Zucker
Geriebene Zitronenschale frisch oder aus der Tüte
50 g Butter,
1 Pkt Vanillepuddingpulver
200 g Sahne
2 Eier
600-625 g Magertopfen

Himbeerkompott:

150 g Himbeeren TK
125 g Kirschsaft
12 g Vanillezucker
8 g Stärke

Zubereitung:

Den Spekulatiusboden 5-10 Minuten vorbacken und dann abkühlen lassen.

Für die Creme Zucker und Zitronenschale miteinander vermischen.
Geschmolzene Butter hinzugeben und gute 2 Minuten mit dem Handmixer verrühren. Puddingpulver, Sahne und Eier hinzu geben und weitere 2 Minuten vermixen. Quark unterrühren bis eine gebundene Masse entsteht.

50 Minuten backen. Danach weitere 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen stehen lassen. Ofen langsam und stufenweise über 20 Minuten öffnen, damit der Käsekuchen keine Risse bekommt.

Wenn der Kuchen abgekühlt ist, am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

 

© Adventdessert002_HeidiZuschrader
Mehrere Gläser gefüllt mit einem weihnachtlichen Dessert
APFEL-ZIMT-DESSERT
IM GLAS

Zutaten:

250 ml Schlagobers
250 g Sauerrahm
250 g Joghurt
180 g Staubzucker
2 Pkg. Vanillezucker
1 grosses Glas Apfelmus
1/2 Teelöffel Zimt
1 Packung Spekulatiuskekse

Zubereitung:

Zuerst das Schlagobers cremig schlagen (nicht fest). Staubzucker und Vanillezucker dazurühren.
Sauerrahm und Joghurt löffelweise einrühren und auf kleiner Stufe kurz weiterschlagen.

Das Apfelmus mit dem Zimt verrühren und die Spekulatiuskekse mit den Händen zerkleinern/zerbröseln.

Danach die Gläser abwechselnd mit den Keksen, der Creme und dem Apfelmus füllen.
Vor dem Servieren beliebig dekorieren.

Am besten 2 Stunden kalt stellen und kühl servieren.

Außerdem zum Nachbacken:

Leckere Keksrezepte für den Advent

© Vanillekipferl002_Heidi Zuschrader
Vanillekipferl in Glas angerichtet
Vanillekipferl
Vanillekipferl

Zutaten:

250 g Mehl
130 g gesiebter Staubzucker
200 g weiche Butter
130 g Haselnüsse
3 Eidotter
1 Pkg Vanillezucker
1 Msp. Backpulver

Zum Wälzen oder Bestreuen:
1 Pkg. Vanillezucker und Staubzucker

 

Zubereitung:

Zuerst das Mehl mit dem Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Den Butter in kleine Stückchen schneiden. Die ganzen Zutaten dazugeben und zu einem festen Teig verarbeiten.
Den Teig in eine Frischhaltefolie wickeln und für ca. eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

Danach den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche Rollen formen (ca. 3 cm dick). Aus dieser Rolle ca. 1 cm dicke Scheiben abschneiden und zu Kipferl formen.

Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Backrohr bei 180°C Ober und Unterhitze für ca. 10 Minuten backen.

Die noch warmen Kipferl in der Staubzucker/Vanillezuckermischung wälzen oder bestreuen und danach vollständig abkühlen lassen.

 

zu den Keksrezepten
© Butterhupferl_Heidi Zuschrader
Butterhupferl-Kekse in Form angerichtet mit Nussknacker
Butterhupferl
Butterhupferl

Zutaten:

350 g Mehl
80 g Puderzucker
2 Pkg. Vanillezucker
280 g weiche Butter
1 TL Backpulver
1/2 Fläschen Butter/Vanille Aroma
1 Pkg. Vanillepudding Pulver

Zum Wälzen oder Bestreuen:
Puderzucker und 1 Pkg. Vanillezucker

 

Zubereitung:

Für den Teig einfach alle Zutaten miteinander verkneten und daraus eine Rolle mit ca. 1-2 cm Dicke formen.
Kleine Stücke davon abschneiden und zu Kugeln formen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen (Die Kugeln nicht zu gross formen da sie im Ofen noch etwas auseinander gehen).
Danach mit einer Gabel noch ein Muster draufdrücken.

Im vorgeheizten Backrohr bei 150 °C Ober und Unterhitze ca. 15-20 Minuten backen.

Staubzucker und Vanillezucker in einer Schüssel vermischen und die Butterhupferl noch warm darin wälzen oder bestreuen.

zu den Keksrezepten
© Mürbteigkekse004_HeidiZuschrader
Mürbteigkekse in Weihnachtsform auf Backpapier
Mürbteigkekse
Mürbteigkekse

Zutaten:

300g Mehl
200 g kalte Butter
100 g Zucker
2 Eidotter

 

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einen Teig verarbeiten. Den Teig in eine Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde kalt stellen.

Danach den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2mm dick ausrollen. Mit beliebigen Formen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im vorgeheizten Backrohr bei 170°C Ober und Unterhitze für ca. 8-10 Minuten backen.

Die Kekse auskühlen lassen.
Keksdeckel mit Staubzucker bestreuen und die Keksböden mit Marmelade bestreichen. Danach den Deckel aufsetzten und leicht andrücken.

zu den Keksrezepten