Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Static Map

Ausstellung Ferdinand Götz

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften

Veranstaltungstermin/e

  • 18.10.2017 / 09:00 - 12:00
  • 19.10.2017 / 16:00 - 19:00
  • 20.10.2017 / 09:00 - 12:00
  • 21.10.2017 / 10:00 - 13:00
  • 24.10.2017 / 09:00 - 12:00
  • 25.10.2017 / 09:00 - 12:00
  • 26.10.2017 / 16:00 - 19:00
  • 27.10.2017 / 09:00 - 12:00
  • 28.10.2017 / 10:00 - 13:00

Veranstaltungsort

K-Hof (Kammerhof Museen Gmunden)
4810 Gmunden
Telefon: +43 7612 794423
E-Mail: museum@gmunden.ooe.gv.at
Web: www.k-hof.at

Veranstaltungsinformationen

In der Galerie des Kunstforums Salzkammergut und im "RaumSchauEck" weiter unten läuft eine Ausstellung des Bad Ischler Künstlers Ferdinand Götz (Foto)  an. Götz, der in seinem Geburtsort Strobl Kurator des Kunsthauses "Deutschvilla" ist, gilt als Tausendsassa. Er bedient sich nahezu aller Medien von Plastik, Grafik, Fotografie und Malerei bis hin zu Film, Literatur und Konzeptkunst. In der Gmundner Schau führt er "Bastarde" vor Augen.Finissage am 29.09.2017, 20 Uhr

Veranstalter

K-Hof (Kammerhof Museen Gmunden)

4810 Gmunden
Telefon: +43 7612 794423
E-Mail: museum@gmunden.ooe.gv.at
Web: www.k-hof.at

Veranstaltungsorte

K-Hof (Kammerhof Museen Gmunden)

4810 Gmunden
Telefon: +43 7612 794423
E-Mail: museum@gmunden.ooe.gv.at
Web: www.k-hof.at

Allgemeine Preisinformation:

Tarif laut Kammerhof Museum

Eignung

  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
Ausstellung

Termin: 18.10.2017, 09:00 - 12:00 Uhr
Veranstaltungsort: K-Hof (Kammerhof Museen Gmunden)

In der Galerie des Kunstforums Salzkammergut und im "RaumSchauEck" weiter unten läuft eine Ausstellung des Bad...

Die Website verwendet Cookies