Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Static Map

Bruckbacher Hoarstub'n

Besondere Eigenschaften
für jedes Wetter geeignet
für Gruppen geeignet
1850 wurde diese Hoarstube zur Flachsgewinnung erbaut.

Das Gebäude und alte Arbeitsgeräte erinnern an die einstmals große Bedeutung dieser Nutzpflanze, die bis etwa 1920 auch hier in der Gegend angebaut wurde.
Führungen nach telefonischer Voranmeldung möglich!

Kontakt & Service

Bruckbacher Hoarstub'n
Reichholz 3
4852 Weyregg am Attersee

Telefon: +43 7664 3125
Mobil: +43 664 73978001
E-Mail: sabine@projektwochen.co.at
Web: www.ooemuseumsverbund.at
Web: www.attersee.at

Ansprechperson
Frau Sabine Ablinger

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch
Französisch

nach telefonischer Vereinbarung

Anreise

Erreichbarkeit/Anreise

Auto:
A1 aus Richtung Salzburg -Ausfahrt Seewalchen - B 152 bis Weyregg

A1 aus Richtung Wien/Linz -Ausfahrt Schörfling - B152 bis Weyregg

Vom Westen:
Über Bad Ischl kommend durch das Weißenbachtal auf der B 152 über Steinbach nach Weyregg
Bahn:
Aus Salzburg bzw. Linz/Wien kommend bis Attnang-Puchheim oder Vöcklabruck und weiter mit dem Bus Nr. 562 nach Weyregg


Nach der Brücke im Ortsgebiet Richtung Bach Gahberg Miglberg abbiegen dann bei der Kreuzung Richtung Bach links abbiegen dann die erste Auffahrt rechts über die Brücke

Parken

  • Parkplätze: 5

Anreise

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet

Saison

Frühling, Sommer, Herbst

Sonstige besondere Eignungen:

für alle die sich für die althergebrachte Flachsverarbeitung interessieren

Sehenswürdigkeiten
Weyregg am Attersee

1850 wurde diese Hoarstube zur Flachsgewinnung erbaut. Das Gebäude und alte Arbeitsgeräte erinnern an die einstmals große Bedeutung dieser Nutzpflanze, die bis etwa 1920 auch hier in der Gegend angebaut wurde. Führungen nach telefonischer Voranmeldung möglich!

Die Website verwendet Cookies