Luftbild des Attersees auf welchem der dunkelblaue Attersee, umrahmt von Bergen und Wäldern, sowie einigen Siedlungen zu sehen ist.

Still oder prickelnd
im Salzkammergut

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen  Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Name) werden von der Salzkammergut Tourismus-Marketing GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten sind.

Von See zu See im Salzkammergut

Dürfen wir vorstellen: Attersee, Fuschlsee, Mondsee & Wolfgangsee

Das Salzkammergut ist reich an Bergen.
Und reich an Seen: Insgesamt 67 Seen kann man im Salzkammergut besuchen.
Einige davon nur durch lange Wanderungen erreichbar, andere so weltbekannt, dass sie ganzen Kulturepochen ihren Namen gegeben haben.

Aber was ist das Besondere an Attersee, Fuschlsee, Mondsee und Wolfgangsee?

Wie kein anderer See im Salzkammergut, ja in Österreich, verkörpern sie durch ihre Geschichte und Traditionen die sogenannte Sommerfrische. Wenn einst Adel, Künstler und Wissenschaftler an den Seen in den Sommermonaten aufeinandertrafen, so wurde Weltgeschichte geschrieben.
Heute begegnen die Seen der Sommerfrische mit einem Augenzwinkern.

Kulisse, sozusagen Hardware, der Sommerfrische, die heutzutage das ganze Jahr stattfindet, sind neben den Seen die bewaldeten Berge und pittoresken Ortschaften rund um die Seen. Die passende Software dazu liefern die liebenswerten Einheimischen, die sich für ihre Gäste engagieren und ein breites Urlaubsangebot geschaffen haben.

Jeder der vier bekannten Salzkammergut-Seen hat seine Eigenheiten und seine Besonderheiten.
Unterschiedliche Freizeitangebote locken auf die verschiedenen Seen, wobei an allen Seen dem Wassersport gefrönt werden kann.
Selbstverständlich sind alle Seen ein lohnendes Ziel für Wanderungen oder eine Radtour.

Die Salzkammergut Seen

Attersee am Attersee

Attersee

Herzlich Willkommen am größten Binnensee Österreichs! Der größte österreichische See, der fast 47 km² große Attersee, ist international vor allem auch als hervorragendes Segelrevier bekannt. Insbesondere der stete "Rosenwind" (ca. 4 BFT) garantiert...

mehr dazu
Fuschl am See

Fuschlsee

Das Tor zum Salzkammergut. Der smaragdgrüne Fuschlsee befindet sich im östlichen Flachgau und gehört zum Salzkammergut. Er ist Eigentum der Österreichischen Bundesforste AG.Im ganzen Land Salzburg und im Salzkammergut ist der Fuschlsee der sauberste...

mehr dazu
Mondsee am Mondsee

Mondsee

Badesee oder vielleicht doch etwas mehr? Am Mondsee kommt der Wasserspaß nicht zu kurz! Heute wurde ich vor die Wahl gestellt einen der beiden Seen des MondSeeLandes näher zu beschreiben. Klar entschied ich mich für den Mondsee. Habe ich mir doch...

mehr dazu
St. Wolfgang im Salzkammergut

Wolfgangsee

Ihre 12,82 km² große Quelle der Lebensfreude mit Trinkwasserqualität im Herzen des Salzkammerguts. Seeerlebnis satt am und rund um den Wolfgangsee mit seinen 6 kleinen Geschwistern wie dem Schwarzensee oder dem Krottensee: Staunen an den besonderen...

mehr dazu
Zell am Moos am Irrsee

Irrsee

Wie der Irrsee, der wärmste Badesee im Salzkammergut, entstanden ist.... Der Irrsee oder auch Zellersee genannt ist ein so genannter Jungfernsee und erstreckt sich über eine Länge von 5 km und an seiner breitesten Stelle beträgt er ca. 1 km. Die...

mehr dazu
Faistenau

Hintersee

Genießen Sie die malerische Kulisse Der Hintersee im Salzburger Land ist ein Geheimtipp für Naturliebhaber! Hintersee ist nicht nur der kleinste Ort des Salzburger Alpenvorlandes, sondern auch ein Naturparadies in einem versteckten Seitental. In der...

mehr dazu
Die Website verwendet Cookies.