Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen  Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Name) werden von der Salzkammergut Tourismus-Marketing GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten sind.

Live Bilder vom Ebner's Waldhof in Fuschl am See

Wissen Sie, wo der Fuschlsee am herrlichsten plätschert? Wo sich Wellness am wohligsten anfühlt? Wo die Natur ganz nah ist, das Bergabenteuer ruft, sich Traditionen ans Hier und Jetzt schmiegen und sich Urlaub so anfühlt, als würde man heimkommen? Das Hotel Ebner's Waldhof am See bei Salzburg ist ein solches Aushängeschild bester Gastlichkeit. Der Ruf unseres Seehotels im Salzkammergut wird über die Region hinaus sehr geschätzt.

Biolectra 24h Trophy 2020

Zum Sommerauftakt und bereits zum dritten Mal in Folge lädt die Biolectra 24h Trophy ins legendäre Natur- und Wanderparadies durch die Fuschlseeregion ein. Vom 21. bis 23. August 2020 können die Teilnehmer auf zwei völlig neuen Touren, wahlweise zu 12 oder zu 24 Stunden, die schönsten Wanderrouten und spektakuläre Bergpanoramen im Salzkammergut live erleben.

weiterlesen

Logisch, dass dabei auch die kulinarischen Schmankerln der Region nach Herzenslust ausprobiert werden dürfen.

Wie immer stehen bei der Biolectra 24h Trophy das gemeinschaftliche Wandern und die kollektiven Naturerlebnisse an erster Stelle. Ob Neueinsteiger, Freizeitwanderer oder Bergprofi, mit der Rundum-Sorglos-Betreuung und den erfahrenen Trophy-Tourguides ist für jeden Teilnehmer wieder an alles gedacht. Nur für eine der beiden Touren entscheiden müssen sich die Trophy-Fans noch selbst. Wer beim Sommerauftakt in der Fuschlseeregion dabei sein möchte, der Ticketverkauf hat bereits auf 24-trophy.de begonnen. Auf fuschlseeregion.com warten aktuelle Neuigkeiten vom Tourismuspartner rund um die vielseitige Fuschlseeregion.

Zur 24h Trophy 2020
Ein Pärchen fährt auf dem SUP-Board über den Fuschlsee. Der Mann rudert. Im Hintergrund Fuschl am See.Ein Pärchen fährt auf dem SUP-Board über den Fuschlsee. Der Mann rudert. Im Hintergrund Fuschl am See.

Willkommen im Salzkammergut!

Kulinarik/Fisch im Salzkammergut ©OberösterreichTourismus-Schütz

 

Wenige Gegenden können dem Salzkammergut das Wasser reichen. Und schon gar nicht, wenn es um die Qualität der Flüsse und Seen geht.

Sommerfrische im Salzkammergut

Die Devise der Sommerfrische lautet ankommen, abtauchen und aufleben. Wer sie einmal erlebt hat, will immer wieder etwas davon.

 

Hier erfahren Sie die Wassertemperaturen für die schönsten Badeseen im Salzkammergut. Damit einem Sprung ins erfrischende Nass nichts mehr im Weg steht.

Wandern im Salzkammergut!

Der Frühling. Ein perfekte Jahreszeit um die Wanderschuhe zu schnüren und die einzigartige Natur des Salzkammerguts zu entdecken. Es wird wärmer, die Blätter nehmen langsam aber sicher ein leuchtendes Grün an und die Nebeldecken sorgen in den Morgenstunden für ein ganz besonderes Flair. So viele Facetten der Frühling mit sich bringt, so unterschiedlich sind die Wanderaktivitäten, die Sie im Salzkammergut erleben können.

weiterlesen

Besonders das Wandern und Spazieren bieten sich im Salzkammergut im Frühling an. Genießen Sie die frische Luft und die atemberaubenden Naturschönheiten des Salzkammerguts. Kehren Sie nach Ihrem Wandererlebnis ein und lassen Sie sich von kulinarischen Spezialitäten verwöhnen.

Wandererlebnisse

Zeit vergessen - Freiheit spüren.

1 Tour – 10 Etappen und unzählige traumhaft schöne Eindrücke: Das bietet der Salzkammergut BergeSeen eTrail, die neue eMTB-Tour im Salzkammergut.

Das Salzkammergut, bekannt für wunderschöne Landschaft, zahlreiche Seen und saftig grüne Wiesen und Felder, lässt sich jetzt auf eine neue Art und Weise erleben.
Über 630 km und 14.500 Höhenmeter führt der BergeSeen eTrail durch die Region. Sie ist damit nicht die kürzeste eMTB-Tour, führt aber mit Sicherheit zu den schönsten Plätzen im Salzkammergut.

Rezept der Woche

ST. LOIS

Berge, Seen, weißes Gold und traumhafte Städte – in das Salzkammergut kann man sich einfach nur verlieben. Das empfand auch Sänger, Songwriter und Radiosendungsmacher Lois Schwaiger aus Bad Ischl. Mit der Single „Soizkommaguat“ hat er eine echte Liebeserklärung an die Region herausgebracht.

ST. LOIS

Lieferservice in den Bezirken Gmunden und Vöcklabruck

Auch wenn körperliche soziale Kontakte derzeit absolut vermieden werden sollen, kann Ihnen zumindest die Warenlieferung vor Ort ermöglicht werden. Diese Firmen in den Bezirken Gmunden und Vöcklabruck haben uns darüber informiert, dass Sie Ihnen trotz Geschäftssperre mit Lieferservice zur Verfügung stehen.

Sommererlebnisse im Salzkammergut

Die Highlights im April

Der April im Salzkammergut begeistert mit zahlreichen Veranstaltungen und Brauchtumsgepflogenheiten. Ob das traditionelle Maibaumaufstellen, Konzerte in der Kaiserstadt Bad Ischl oder Outdoorevents, im April kommt im Salzkammergut jeder auf seine Kosten. Des weiteren versüßen kulinarischen Festlichkeiten, wie das "Lacus Felix Wirtshausfestival", den Aufenthalt im Herzen Österreichs.

Mehr

 

Seit mehr als 250 Millionen Jahren ruht das Salz geschützt und unberührt in den Bergen des Salzkammergutes. Bei einer Führung durch ein Schaubergwerk der Salzwelten in Altaussee, Hallstatt oder Hallein dringt man tief in die Welt des Weißen Goldes ein.

 

Die Sehnsucht nach Ursprünglichkeit und Naturidylle ist heute größer denn je. Im Almtal in der Salzkammergut-Region Traunsee-Almtal machen Menschen authentische, lebendige Erfahrungen im Wald – und fördern damit ihre Gesundheit.

 

Das Salzkammergut verzaubert in vielerlei Hinsicht. Ein Paradies für Naschkatzen sind die traditionsreichen Kaffeehäuser und Konditoreien. Es ist die wohl süßeste Art, Tradition, Brauchtum und Kultur zu entdecken – und zu erschmecken.

Mondsee-Irrsee: Schafbergspitze

Dachsteinregion: Gosau

Ausseerland: Loser Alm

Traunsee-Almtal: Gmundnerberg

Attersee-Attergau

Fuschlseeregion: Fuschl

Bad Ischl

Wolfgangseeregion: Strobl

Webcams aus dem Salzkammergut

Gemütliche Wintererlebnisse

Neben traumhaften Adventmärkten und actionreichen Wintersport kann man im Salzkammergut auch die gemütlichen Facetten des Winters erleben. Wie wäre es mit einem entspannenden Tag in der Therme? Oder einer romantischen Kutschenfahrt durch das Wintermärchenland?

Wintersport im Salzkammergut

In der kalten Jahreszeit stellt sich das Salzkammergut als Traum jedes Wintersportlers heraus. Skifahren, Langlaufen, Skitourengehen, Snowboarden oder Schneeschuhwandern; einzigartige landschaftliche Gegebenheiten sowie eindrucksvolle Panoramen garantieren ein einzigartiges Wintersporterlebnis!

Magischer Advent im Salzkammergut

In den malerischen Orten und an den berühmten Seen des Salzkammerguts wird die Vorweihnachtszeit nach altem Brauch gefeiert: Mit stimmungsvollen Adventmärkten voll Charme und Besinnlichkeit. Magisch schöne Seen und elegante Prachtbauten bilden die Kulisse für stimmungsvolle Adventmärkte im Salzkammergut.

Aus dem Salzkammergut Magazin

Vorteile sichern

Mit der Salzkammergut WinterCard sparen Sie bares Geld: Ermäßigungen bei vielen Attraktionen im Salzkammergut. Bis zu 25% Ermäßigungen für die über 120 beliebtesten Attraktionen, Sehenswürdigkeiten und Freitzeitangeboten im Salzkammergut.

Mountainbiken in der Dachsteinregion

"Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren."

Kulinarik und Kultur im Salzkammergut

Reich ist das Salzkammergut an Kultur und Natur – und geliebt für seine landschaftliche Vielfalt, die dem Wanderer von gemütlich bis anstrengend alle Wege offen lässt. In der weiten Landschaft um die großen Voralpenseen sind Genusswanderer in ihrem Revier.

Das Salzkammergut: Hier bin ich Mensch, hier darf ich´s sein

Als Heimat von Sommerfrische und Schnürlregen, reich an Salz, saftigen Wiesen und Wäldern, blaugrünen Seen und ursprünglichen Traditionen, ist Österreichs „zehntes Bundesland“ vielen Menschen ein Begriff. Jede seiner acht Tourismusregionen ist eine Welt für sich. Doch eines haben sie gemeinsam: die Schönheit einer Landschaft, die einlädt, ihre Berge zu erwandern, in ihre Seen einzutauchen, ihre Natur zu genießen und sich verzaubern zu lassen von ihrem unwiderstehlichen Charme.

Unterkunft buchen

Sommerfrische im Salzkammergut

Die Devise der Sommerfrische lautet ankommen, abtauchen und aufleben. Wer sie einmal erlebt hat, will immer wieder etwas davon.

 

Wenige Gegenden können dem Salzkammergut das Wasser reichen. Und schon gar nicht, wenn es um die Qualität der Flüsse und Seen geht.

Sommererlebnisse im Salzkammergut

 

Hier erfahren Sie die Wassertemperaturen für die schönsten Badeseen im Salzkammergut. Damit einem Sprung ins erfrischende Nass nichts mehr im Weg steht.

Kulinarik und Kultur im Salzkammergut

Reich ist das Salzkammergut an Kultur und Natur – und geliebt für seine landschaftliche Vielfalt, die dem Wanderer von gemütlich bis anstrengend alle Wege offen lässt. In der weiten Landschaft um die großen Voralpenseen sind Genusswanderer in ihrem Revier.

Mountainbiken in der Dachsteinregion

"Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren."

Zeit vergessen - Freiheit spüren.

1 Tour – 10 Etappen und unzählige traumhaft schöne Eindrücke: Das bietet der Salzkammergut BergeSeen eTrail, die neue eMTB-Tour im Salzkammergut.

Das Salzkammergut, bekannt für wunderschöne Landschaft, zahlreiche Seen und saftig grüne Wiesen und Felder, lässt sich jetzt auf eine neue Art und Weise erleben.
Über 630 km und 14.500 Höhenmeter führt der BergeSeen eTrail durch die Region. Sie ist damit nicht die kürzeste eMTB-Tour, führt aber mit Sicherheit zu den schönsten Plätzen im Salzkammergut.

Wandern im Salzkammergut!

Der Frühling. Ein perfekte Jahreszeit um die Wanderschuhe zu schnüren und die einzigartige Natur des Salzkammerguts zu entdecken. Es wird wärmer, die Blätter nehmen langsam aber sicher ein leuchtendes Grün an und die Nebeldecken sorgen in den Morgenstunden für ein ganz besonderes Flair. So viele Facetten der Frühling mit sich bringt, so unterschiedlich sind die Wanderaktivitäten, die Sie im Salzkammergut erleben können.

weiterlesen

Besonders das Wandern und Spazieren bieten sich im Salzkammergut im Frühling an. Genießen Sie die frische Luft und die atemberaubenden Naturschönheiten des Salzkammerguts. Kehren Sie nach Ihrem Wandererlebnis ein und lassen Sie sich von kulinarischen Spezialitäten verwöhnen.

Wandererlebnisse

Biolectra 24h Trophy 2020

Zum Sommerauftakt und bereits zum dritten Mal in Folge lädt die Biolectra 24h Trophy ins legendäre Natur- und Wanderparadies durch die Fuschlseeregion ein. Vom 21. bis 23. August 2020 können die Teilnehmer auf zwei völlig neuen Touren, wahlweise zu 12 oder zu 24 Stunden, die schönsten Wanderrouten und spektakuläre Bergpanoramen im Salzkammergut live erleben.

weiterlesen

Logisch, dass dabei auch die kulinarischen Schmankerln der Region nach Herzenslust ausprobiert werden dürfen.

Wie immer stehen bei der Biolectra 24h Trophy das gemeinschaftliche Wandern und die kollektiven Naturerlebnisse an erster Stelle. Ob Neueinsteiger, Freizeitwanderer oder Bergprofi, mit der Rundum-Sorglos-Betreuung und den erfahrenen Trophy-Tourguides ist für jeden Teilnehmer wieder an alles gedacht. Nur für eine der beiden Touren entscheiden müssen sich die Trophy-Fans noch selbst. Wer beim Sommerauftakt in der Fuschlseeregion dabei sein möchte, der Ticketverkauf hat bereits auf 24-trophy.de begonnen. Auf fuschlseeregion.com warten aktuelle Neuigkeiten vom Tourismuspartner rund um die vielseitige Fuschlseeregion.

Zur 24h Trophy 2020

Live Bilder vom Ebner's Waldhof in Fuschl am See

Wissen Sie, wo der Fuschlsee am herrlichsten plätschert? Wo sich Wellness am wohligsten anfühlt? Wo die Natur ganz nah ist, das Bergabenteuer ruft, sich Traditionen ans Hier und Jetzt schmiegen und sich Urlaub so anfühlt, als würde man heimkommen? Das Hotel Ebner's Waldhof am See bei Salzburg ist ein solches Aushängeschild bester Gastlichkeit. Der Ruf unseres Seehotels im Salzkammergut wird über die Region hinaus sehr geschätzt.

Aus dem Salzkammergut Magazin

 

Seit mehr als 250 Millionen Jahren ruht das Salz geschützt und unberührt in den Bergen des Salzkammergutes. Bei einer Führung durch ein Schaubergwerk der Salzwelten in Altaussee, Hallstatt oder Hallein dringt man tief in die Welt des Weißen Goldes ein.

 

Die Sehnsucht nach Ursprünglichkeit und Naturidylle ist heute größer denn je. Im Almtal in der Salzkammergut-Region Traunsee-Almtal machen Menschen authentische, lebendige Erfahrungen im Wald – und fördern damit ihre Gesundheit.

 

Das Salzkammergut verzaubert in vielerlei Hinsicht. Ein Paradies für Naschkatzen sind die traditionsreichen Kaffeehäuser und Konditoreien. Es ist die wohl süßeste Art, Tradition, Brauchtum und Kultur zu entdecken – und zu erschmecken.

Webcams aus dem Salzkammergut

Wolfgangseeregion: Strobl

Bad Ischl

Fuschlseeregion: Fuschl

Attersee-Attergau

Traunsee-Almtal: Gmundnerberg

Ausseerland: Loser Alm

Dachsteinregion: Gosau

Mondsee-Irrsee: Schafbergspitze

Wintersport im Salzkammergut

In der kalten Jahreszeit stellt sich das Salzkammergut als Traum jedes Wintersportlers heraus. Skifahren, Langlaufen, Skitourengehen, Snowboarden oder Schneeschuhwandern; einzigartige landschaftliche Gegebenheiten sowie eindrucksvolle Panoramen garantieren ein einzigartiges Wintersporterlebnis!

Riederhütte (1765 m)

Ebensee, Oberösterreich, Österreich

Österreichische AV-Hütte und gehört zur Sektion Ried im Innkreis.
Auf 1765 m liegt die Riederhütten im Höllengebirge am Verlauf des Europäischen Weitwanderweges E4, ganz in der Nähe des Großen Höllkogels. Die Hütte ist optimal für eine Tageswanderung vom Feuerkogel-Plateau aus oder als Stützpunkt für die Überquerung des Höllengebirges geeignet. Im Winter ist die Hütte ein beliebter Treffpunkt für Schneeschuhwanderer und Tourengeher.
Die Hütte verfügt über 2 Lager mit 14 Betten und 2 Zimmer mit je 4 Betten  . Das Wasser wird aufwändig durch Regenwasser und eine Wiederaufbereitungsanlage gewonnen. Der Strom wird mit einer Photovoltarikanlage erzeugt, das WC ist eine ökologische Trockentoilette.
Für Übernachtungsgäste steht ein Waschraum ohne Dusche zur Verfügung. Bitte bei Übernachtungen unbedingt vorher telefonisch Kontakt aufnehmen!

Die Gehzeit von der Bergstation der Feuerkogel-Seilbahn zur Hütte beträgt rund 2 Stunden. Geöffnet ist die Riederhütte üblicherweise von Mitte Mai bis Ende Oktober sowie eventuell im Februar + März (genaue Daten siehe homepage www.alpenverein.at/riederhuette ).


AKTUELLE NEUIGKEITEN (Mai 2020):

Die Rieder Hütte ist ab sofort wieder für Tagesgäste geöffnet.

Nächtigungsgäste können ab 29.05 ausschließlich gegen Reservierung wieder bei uns schlafen.

Auf euren Besuch freuen sich
Gü, Karin und die Hüttenhunde Keesha und Raven.


Wir ersuchen unsere Gäste um Eigenverantwortung, sowie um Einhaltung sinnvoll erscheinender Empfehlungen unserer Bundesregierung, in Bezug auf die Eindämmung von #covid19#


Hüttenöffnung im Sommer – viele offene Fragen!

Update: 27.5.2020 - Hütten-Nächtigungen: Diese 4 Punkte sind zu beachten

Hütten sollten nur in gesundem Zustand und mit selbst mitgebrachtem Mund-Nasen-Schutz besucht werden. Für Übernachtungen ist im Vorfeld eine Reservierung (online oder telefonisch) notwendig – ohne Reservierung gibt es keinen Schlafplatz. Außerdem ist das Mitbringen eines eigenen Schlafsacks (leichter Daunen- oder Sommer-Schlafsack) und Polsterbezuges Pflicht. Hüttenschlafsäcke sind für die Einhaltung der Hygienemaßnahmen nicht geeignet und können somit zuhause bleiben. 

4 Eckpunkte für Hüttennächtigungen 2020 (in aufgezählter Form):

1.     Besuche unsere Hütten nur in gesundem Zustand!

2.     Bringe deinen eigenen Mund-Nasen-Schutz mit!

3.     Reserviere deinen Übernachtungsplatz – ohne Reservierung kein Schlafplatz!

4.     Nächtigung nur mit eigenem Schlafsack und Polsterbezug (leichter Daunen- oder Sommerschlafsack – kein Hüttenschlafsack)!


Das müssen Tagesgäste auf Hütten wissen

·         Grundsätzlich gelten die gleichen Vorgaben zum Händewaschen, Abstand und Kontaktbeschränkungen wie im Tal!

·         Der Mindestabstand beträgt einen Meter – in allen Bereichen: Am Tisch, beim Aufstehen und Hinsetzen, auf den Wegen, der Toilette und auch im Wartebereich. Ausgenommen sind Personen der eigenen Risikogemeinschaft.

·         Die gekennzeichneten Laufwege und Sitzflächen sind für jeden Gast bindend. Dies gilt auch für die Anweisungen des Personals.

·         Mund-Nasen-Schutz (MNS) im Lokalinneren abseits des Tisches tragen.

·         Die Hütten nur in gesundem Zustand besuchen



Anzahl Zimmer/Betten, Maximalbelegung
  • Anzahl der Betten: 45
allgemeine Ausstattung
  • Aufenthaltsraum
  • Frühstück

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Preise
  • Lagerbetten / Matratzenlager: ab € 10,00 bis € 22,00 (pro Person/Nacht)
Zahlungs-Möglichkeiten
Sonstige Zahlungsmöglichkeiten
Barzahlung

Normalerweise geöffnet:
Anfang Februar bis Ende März, Mitte Mai bis Ende Oktober

Da sich aber auch wetterbedingt etwas ändern kann - auch hinsichtlich zusätzlicher geöffneter Tage - sind die aktuellsten Öffnungszeiten auf der homepage www.alpenverein.at/riederhuette angegeben.

Sonstige Vergünstigungen

Gestaffelte Preise für
Kinder bis 6 Jahre (kostenlos)
Kinder/Jugendliche 7 bis 18 Jahre
Junge Erwachsene 19 bis 25 Jahre

Ermäßigungen (Mitgliedschaften)
    Sonstige Vergünstigungen

    Ermäßigungen für Alpenvereins-Mitglieder

    • Für Gruppen geeignet
    • Familientauglich
    Sonstige besondere Eignungen

    Jugendliche, Senioren

    Kontakt & Service


    Riederhütte (1765 m)
    Höllengebirge
    4802 Ebensee

    +43 6133 93013
    riederhuette@sektion.alpenverein.at
    www.alpenverein.at/riederhuette
    https://www.alpenverein.at/riederhuette

    Ansprechperson
    Obmann Franz Safarovic
    Alpenvereinssektion Ried
    Fliederweg 13
    4912 Neuhofen im Innkreis

    +43 676 81424529
    www.alpenverein.at/ried-im-innkreis

    powered by TOURDATA