Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen  Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Name) werden von der Salzkammergut Tourismus-Marketing GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten sind.

Brandteigkrapferl

ZUTATEN

  • 250 g Wasser
  • 125 g Butter oder Margarine
  • Prise Salz
  • 200 g glattes Weizen- oder feines Dinkelmehl
  • 4–5 Eier
  • Schokoladesauce und Staubzucker zum Garnieren
  • 500 ml gezuckertes und geschlagenes
  • Obers zum Füllen (oder . Füllcreme für Cremeschnitten


ZUBEREITUNG

  • In einem Topf Wasser mit Salz und Butter aufkochen. Mehl einrühren und so lange abrösten, bis sich die Masse ballenartig vom Pfannenboden und Kesselrand löst. Masse auf ca. 40 °C abkühlen lassen.
  • Nun ein Ei nach dem anderen zugeben und die Masse jeweils glattrühren.
  • Das Backrohr auf 200–210 °C Heißluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier oder Silikonmatte auslegen.
  • Die ausgekühlte Masse in einen Spritzsack mit gezackter Tülle füllen und kleine Krapferl auf das Backblech dressieren (aufspritzen).
  • Ins vorgeheizte Backrohr schieben und 20–25 Minuten goldgelb backen, dabei beim Hineinschieben etwas Wasser in das Backrohr spritzen oder eine Tasse mit Wasser hineinstellen. Das Backrohr kurz vor Ende der Backzeit einmal öffnen.
  • Krapferl herausnehmen und auskühlen lassen.
  • Inzwischen für die Fülle Schlagobers schlagen und mit Zucker süßen (oder Füllcreme vorbereiten). In einen Spritzsack mit gezackter Tülle füllen.
  • Krapferl einmal horizontal durchschneiden und mit der Füllcreme füllen. Oberseite aufsetzen und nach Belieben mit Staubzucker bestreuen und mit Schokoladeglasur verzieren.


ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 20 Minuten
BACKZEIT: 20-25 Minuten (je nach Größe der Krapferl)
BACKROHRTEMPERATUR: 200-210 °C Heißluft
DER BESONDERE TIPP: Je besser die Masse abgeröstet ist, umsto größer ist das Bindevermögen - d.h. die Masse kann die Eier besser aufnehmen und das Gebäck läuft beim Backen nicht auseinander.

VARIATIONSMÖGLICHKEITEN:

  • Fertig gebackene und gefüllte Krapferl mit Marillenmarmelade bestreichen und mit Fondant glasieren.
  • Mit beliebig anderer Obers-, Vanille-, Schokolade- oder Fruchtcreme füllen.
  • Klein gespritzte Krapferl nicht im Backrohr, sondern in heißem Fett backen. Dafür Krapferl auf dem Backpapier kopfüber in ca. 155 °C heißes Fett legen, während des Backens das Papier abziehen und nach ca. 2 Minuten wenden, auf der anderen Seite fertig backen. Herausnehmen, gut abtropfen lassen und mit Staubzucker (eventuell vermischt mit Zimt oder Vanillezucker) bestreuen.
  • Krapferl zur Abwechslung auch einmal pikant füllen, etwa mit Kräutertopfen, Liptauer etc.