©
© Weisses Rössl ©Österreich Werbung/ Andreas Hofer
Zwei Damen lehnen am Poolrand des Outdoor Pools im Weissen Rössel. Im Hintergrund fährt ein Schiff über den Wolfgangsee und Berge erstrecken sich in den Himmel.
Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen  Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Name) werden von der Salzkammergut Tourismus-Marketing GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten sind.

Ribiselschnitte mit Schneehaube

ZUTATEN

  • 400 g verlesene Ribiseln
  • 150 g Feinkristallzucker
  • 4 Eidotter
  • 30 ml warmes Wasser
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 250 g glattes Weizen- oder feines Dinkelmehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 80 ml Milch
  • 90 g zerlassene Butter
  • Butter und Mehl für das Blech

Für die Schaummasse

  • 4 Eiklar
  • 210 g fein gesiebter Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Prise Salz

 

ZUBEREITUNG

  • Ribiseln waschen, verlesen und gut abtropfen lassen.
  • Backrohr auf 170 °C vorheizen, eine passende Kuchenform (ca. 27 x 35 cm groß) mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestreuen oder mit Backpapier auslegen.
  • Dotter mit Zucker, Wasser sowie Vanillezucker hell und schaumig aufschlagen.
  • Backpulver mit Mehl vermischen und abwechselnd mit Milch und zerlassener Butter untermengen.
  • Masse in die vorbereitete Kuchenform streichen und im vorgeheizten Backrohr ca. 13 Minuten hell anbacken.
  • In der Zwischenzeit Eiklar mit Salz, Vanillezucker und Zucker mit dem Handmixer zu cremig-steifem Schnee aufschlagen. Ribiseln vorsichtig unter die Schaummasse mengen und auf den vorgebackenen Boden streichen. Hitze auf 140 °C reduzieren und ca. 25 Minuten fertig backen.

 

VORBEREITUNGSZEIT: ca. 15 Minuten
BACKZEIT: insgesamt ca. 40 Minuten
BACKROHRTEMPERATUR: erst 170 °C dann auf 140 °C senken