© Kulinarik ©TVB Attersee-Attergau
Ein Paar genießt ein Glas Wein an einem gedeckten Tisch am See.
SucheSuchen
Schließen

Topfennockerl

(4 Portionen à 2 Stück) nach dem Rezept von Christina und Manfred Mayer, Genuss am See, Ödensee

ZUTATEN

  • 270 g Topfen (20%F.i.T)
  • 70 g Sauerrahm
  • 70 g Mehl
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 Prise Salz

 

FÜR DIE GARNITUR NACH BELIEBEN

  • Vanillepuderzucker
  • geröstete Semmelbrösel
  • Dazu passt Preiselbeersauce oder Apfelmus

 

ZUBEREITUNG

  • Topfen, Sauerrahm, Mehl, Ei und Salz kurz mischen und etwa zwei Stunden kühl stellen.
  • Nockerl formen, in leicht gesalzenes kochendes Wasser einlegen, kurz aufwallen lassen und nahe dem Siedepunkt etwa fünf bis sechs Minuten ziehen lassen. Herausnehmen und kurz abtropfen lassen. In den gerösteten Bröseln wenden und anzuckern. Pro Portion zwei Nockerl mit Preiselbeersauce oder Apfelkompott anrichten.
  • Tipp: Die Nockerl entweder mit zwei nassen Löffeln formen oder mit einem nassen Löffel aus der Masse ausstechen.