© Kulinarik ©TVB Attersee-Attergau
Ein Paar genießt ein Glas Wein an einem gedeckten Tisch am See.
SucheSuchen
Schließen

Topfenhimbeer-Schnitte

ZUTATEN

Für den Kuchenteig:

  • 6 Eier, in Dotter und Klar getrennt
  • 250 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1/8 l Öl mit 1/8 l Wasser gemischt

ZUBEREITUNG

  • EIklar mit der Hälfte des Zuckers schaumig zu Schnee schlagen. Dotter mit der zweiten Hälfte schaumig rühren.
  • Nach und nach die Öl-Wassermischung einrühren.
  • Mehl und Eischnee vorsichtig unter den Teig heben.
  • Bei 175 Grad cirka 15 Minuten backen.
     

Topfen-Himbeer-Belag:

  • Topfencreme aus 500 g Topfen, 250 g Zucker und 8 Blatt Gelatine anrühren, auf den gebackenen Kuchenboden aufstreichen und fest werden lassen.
  • Über die festgewordene Topfencreme kommen nun noch die Himbeeren. 500 g Himbeeren erwärmen, pürieren und 8 Blatt Gelatine einrühren, halbfest werden lassen und auf die Topfencreme geben.