Winteraktiv am Kasberg ©STMG Stadler

Willkommen
im Salzkammergut

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen  Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Name) werden von der Salzkammergut Tourismus-Marketing GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten sind.

Static Map

Kalvarienbergkirche Ebensee

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
für jedes Wetter geeignet
für Gruppen geeignet
Im Jahre 1690 wurde an Stelle des heutigen „Berghauses“ eine hölzerne Kalvarienbergkapelle errichtet. Im Inneren der Kapelle befand sich ein kleines Hl. Grab, vor der Kapelle waren 3 Holzkreuze aufgestellt. Die Witterung setzte der Holzkapelle derart zu, dass nach 80 Jahren ein Neubau überlegt wurde. Nach langem Suchen wurde der jetzige Standort gewählt und die Kapelle neu aufgebaut.

1779 wurde die neue Kirche mit einer Messe eingeweiht.

1785 erhielt die Kirche eine kleine Glocke, einige Jahre später ein zweite Glocke und 1813 eine kleine Orgel. Über 300 Stufen führen zur Kalvarienbergkirche empor, die hölzernen Stufen wurden 1822 durch steinerne Stufen ersetzt. 1827 wurde der Kalvarienberg begehbar gemacht.


KREUZWEG

In den 6 Wegkapellen befinden sich Reliefs, entworfen vom ehem. Direktor der Holzfachschule Ebensee, Hans Greil. Ausgearbeitet wurden sie von ihm und Fachschullehrer Rauchengschwandtner in den Jahren 1885 - 1890

Restaurierungen der Kirche: das 1. Mal 1875
dann 1844 Malerei innen durch den Kirchenmaler Hans Schendl, Ebensee
Statuen durch August Scheck, Ebensee
1972/ 73 Innenrenovierung

Restaurierungen der Reliefs:

1908 von einem heimischen Bildhauer
1928 von einem ehem. Fachschüler, Bildhauer Pachinger, Ebensee
1959/ 60 von der Holzfachschule Hallstatt
1973 von der Bildhauerwerkstätte Rauch, Altmünster
zuletzt im Jahr 2003 von Rudolf Loidl und Rudolf Fink (Foto)

Kontakt & Service

Kalvarienbergkirche Ebensee
Pfarramt
4802 Ebensee

Telefon: +43 6133 5263
E-Mail: pfarre.ebensee@dioezese-linz.at
Web: www.pfarre-ebensee.at

Katholische Pfarre Ebensee
Pfarramt
4802 Ebensee

Telefon: +43 6133 5263
E-Mail: pfarre.ebensee@dioezese-linz.at
Web: www.pfarre-ebensee.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

keine Öffnungszeiten

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Gehen sie die Berggasse entlang bis sie zu den Steinstiegen kommen dann sind sie am richtigen weg zur Kalvarienbergkirche.

Anreise

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet

Saison

Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Sehenswürdigkeiten
Ebensee

Im Jahre 1690 wurde an Stelle des heutigen „Berghauses“ eine hölzerne Kalvarienbergkapelle errichtet. Im Inneren der Kapelle befand sich ein kleines Hl. Grab, vor der Kapelle waren 3 Holzkreuze aufgestellt. Die Witterung setzte der Holzkapelle derart zu, dass nach 80...

Die Website verwendet Cookies.
Urlaubsland Österreich - Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!