©
© BergeSeen_eTrail_005__c__Salzkammergut_-_Katrin_Kerschbaumer
Zwei Radfahrer fahren entlang eines Sees.

Radfahren & Biken im Salzkammergut

©
© Salzkammergut ©WOM Medien/ Stefan Schopf
Auf einer Weide, die von einem schmalen Schotterweg getrennt wird, liegt eine Kuh. Auf dem Weg hinter ihr fahren zwei Mountainbiker den Berg hinauf. Im Hintergrund befindet sich eine kleine Hütte.

Aufsatteln und losradeln!

Das ausgeklügelte Radwegenetz im Salzkammergut ist ein Paradies für Radfahrer aller Klassen. Auf dem mehr als tausend Kilometer langen Wegenetz kommen nicht nur Mountainbiker, Renn- oder Trekkingradfahrer auf ihre Kosten.

Klassische Radtouren – auch mit dem E-Bike - erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Regionen des Salzkammergutes bieten unzählige Vorzüge, nur dauerhaft flach ist es nicht immer inmitten der Ostalpen. Es liegt daher auf der Hand, die vielen schönen Orte sportlich und auch mit Unterstützung eines umweltfreundlichen Elektromotors zu erkunden. E-Bikes kann man sich in vielen Orten ausleihen. Ladestationen sind ebenso fast überall zu finden, um den Genuss der E-Bike-Touren nicht unnötig verzögern zu müssen.

Radfahren im Salzkammergut

Biken im Salzkammergut

Gravel Biken im Salzkammergut

Erlebe ein gänzlich neues Bike Gefühl und lass dich auch vom Gravel Bike Virus im Dachstein Salzkammergut infizieren. Als interessierter Biker kommt man schwer am Thema Gravel Bike vorbei. Zahlreiche Hersteller haben ihre Flotte um die leichten Hybrid Bikes erweitert. Denn es macht auch Spaß zwischen Asphalt, Forststraße und leichten unbefestigten Wegen zu switchen und die volle Freiheit am Bike zu genießen.